SP4ORT-Homepage

Tischtennis – Pokalvorrunde in der Passauer Mehrfachturnhalle

TTC Fortuna Passau qualifiziert sich für Achtelfinale

Leider ohne Zuschauer – Nächster Gegner Bundesligist Post SV Mühlhausen 

In hochklassigen Partien konnten die Neuzugänge Tom Jarvis und Andras Csaba überzeugen, wenngleich der Engländer Jarvis mit seinem Kontrahenten, den Saarbrückener Abwehrspieler Stanislav Kucera aller größte Mühe hatte und im Entscheidungssatz den Kürzeren zog. Andras Csaba machte seine Sache mehr als gut und blieb an diesem Tag ungeschlagen. TTC Sachsenring Hohenstein-Ernstthal und die Ligakonkurrenten FSV Mainz 05 und FC Saarbrücken II waren in Passau dabei.

Fortunen-Saisonauftakt geglückt

Andras Csaba  blieb im ganzen Turnier ungeschlagen und man darf sich in Passau schon auf die kommende Saison freuen.     © SP4ORT.de | Robert Geisler

Das neuformierte Zweitligateam des TTC Fortuna Passau hat sich für das Achtelfinale des Deutschen Pokals qualifiziert. In der selbst ausgetragenen Pokalvorrunde legte man zwar einen Fehlstart gegen Saarbrücken hin, hielt sich aber anschließend gegen Vizemeister Mainz 05 als auch Drittligist TTC SR Hohenstein-Ernstthal schadlos. Somit trifft das Kolarek-Team am ersten Oktoberwochenende daheim auf den Bundesligisten Post-SV Mühlhausen mit dem amtierenden Doppel-Vizeweltmeister Ovidiu Ionescu. Die Thüringer erreichten in den letzten beiden Jahren das Champions-League-Viertelfinale und sind in dieser Partie sicherlich der klare Favorit. Voll eingeschlagen hat gleich mal der 17-jährige ungarische Neuzugang Andras Csaba, der an diesem Tag ungeschlagen blieb. Aber auch der zweite Neuzugang Tom Jarvis aus England wusste zu überzeugen und holte wichtige Punkte. Beide ersetzen die abgewanderten Maksim Grebnev und Ivan Juzbasic. Samstag ist der Liga-Auftakt beim bärenstarken Aufsteiger Hertha BSC Berlin.

 

Einzelergebnisse aus Passauer Sicht
TTC Fortuna Passau – 1. FC Saarbrücken 2
Jarvis – Kucera 9:11, 8:11, 11:9, 12:10, 8:11; Andras – Levajac 12:10, 11:6, 11:6; Folwarski – Martinko 5:11, 11:9, 16:14, 3:11, 9:11; Jarvis – Levajac 11:8, 11:5, 12:10; Andras/Kolarek – Martinko/Hribar 7:11, 7:11, 12:10, 5:11
TTC Fortuna Passau – FSV Mainz 05
Jarvis – Berglund 8:11, 4:11, 11:8, 8:11; Andras – Meissner 14:12, 11:5, 11:6; Kolarek – Wiecek 11:4, 12:10, 11:7; Andras – Berglund 11:13, 11:9, 11:8, 6:11, 16:14
TTC Fortuna Passau – TTC SR Hohenstein-Ernstthal
Jarvis – Horesji 10:12, 11:7, 11:3, 9:11, 11:9; Andras – Koschmieder 9:11, 11:3, 11:8, 8:11, 11:5; Kolarek – Benes 11:8, 5:11, 11:5, 8:11, 11:9

weitere Bilder gibt es hier in unserer Bildergalerie