SP4ORT-Homepage

Nawaros halten Preise für Saisontickets stabil

Saisonticketverkauf läuft seit heute
NawaRo lässt Preise stabil in der Saison 2021/21

Groß war die Freude bei den Verantwortlichen von NawaRo Straubing als in der vergangenen Woche endlich Klarheit hinsichtlich Zuschauern bei den Heimspielen herrschte.
„Wir freuen uns sehr, dass wir in der kommenden Saison wieder vor einer vollen Arena spielen dürfen“, erklärte Managerin Ingrid Senft. Für die „Comeback-Saison“ nach der vergangenen Corona-Saison hat NawaRo sich eine Preisstruktur überlegt, die die Fans wieder zurück in die turmair Volleyballarena locken soll.

„Wir haben uns entschlossen, dass wir die Tagespreise gleich belassen“, so Senft. Das bedeutet ein Erwachsener kann für 16 Euro ein Heimspiel von NawaRo sehen (Ermäßigt: 14 Euro, Kinder 10 Euro). Auch das Familienticket für 40 Euro (2 Erwachsene + 2 Kinder) wird es wieder geben.
Saisonticket ist zurück
In dieser Saison zurück ist auch das Saisonticket. Dieses wird im Vergleich zum Vorjahr ebenfalls auf gleichem Niveau gelassen. Das Saisonticket gibt es für Erwachsene für 160 Euro (Ermäßigt: 140 Euro, Kinder: 100 Euro, Familie: 400 Euro). Angesichts dessen, dass die Liga mit dem VC Neuwied ein neues Team aufgenommen hat. „Bei den Saisontickets haben wir mit 10 Tagestickets kalkuliert“, erklärt Managerin Ingrid Senft. „Somit ist bereits ein Ligaspiel frei. Auch mögliche Pokal-Heimspiele und Playoff-Spiele sind beim Saisonticket inklusive“, erklärt Senft.

Saisonticket inklusive VBL-League Pass
Neu gibt es auch ein Saisonticket inklusive Livestream-Package. Dieses beinhaltet nicht nur die Heimspiele von NawaRo, sondern auch den VBL League-Pass bei sport1 extra, der alle Spiele der 1. und 2. Volleyball Bundesliga der Frauen auf sport1 extra (Pay-TV) beinhaltet. Dieses Ticket ist für Erwachsene für 230 Euro (Ermäßigt: 210 Euro, Familie: 470 Euro) erhältlich.

Volleyclub wird wieder geöffnet
Auch der Volleyclub wird bei den Heimspielen wieder öffnen. Hier wird es rechtzeitig vor Saisonstart eine gesonderte Meldung geben. „Auch dort werden wir unser bewährtes Konzept wieder anbieten können“, freut sich Managerin Senft. „Das freut uns sehr für alle unseren treuen Partner.“ Informationen zum Volleyclub gibt es direkt bei Ingrid Senft (Tel. 0170-24 63325 – ingrid.senft@nawaro-straubing.de).

aehnliche-bilder