Leistungsprüfungs-Wettkampf für BSV-Kaderschwimmer in Bayreuth

Zwei Altersklassen-Bezirksrekorde für Laurenz Privo vom TV Passau

Ob und wann offiziellen Meisterschaften des Bayerischen und Deutschen Schwimmverbandes wieder stattfinden können, kann leider noch nicht bestimmt werden.

von Gerhard Günsel

Die Termine stehen und es ist zu hoffen, dass aufgrund der Maßnahmen zur Corona Bekämpfung die sportlichen Freiheiten bald wieder in dem gewohnten Rahmen durchgeführt werden können. Schwimmer des Bayerischen Landeskaders, dem auch der 15-jährige Laurenz Privo vom TV-Passau angehöhrt, hatten am vergangenen Wochenende die Möglichkeit im Bayreuther 50 m Hallenbad ihr Leistungsstand zu überprüfen.

Laurenz Privo                                                                            Foto: Gerhard Günsel

Unter Einhaltung der Corona-Hygienebedingungen wurde unter Ausschluss des Publikums, dieser Lehrgang abgehalten. Um den Leistungsstand der Bayerischen Spitzenschwimmer zu prüfen, wurden zum 2. Mal in diesem Jahr Testwettkämpfe durchgeführt. Dabei verbesserte Laurenz Privo seinen eigenen niederbayerischen Altersklassen-Rekord für 15-jährige über 50 m Freistil um 15-hunderstel Sekunden und stellte die neue Bestmarke auf 0:25,77 Minuten. Damit rangierte er hinter Gregor Berchtle vom TSV Hohenbrunn-Riemerling auf Platz zwei der bayerischen Besenliste des Jahrgangs 2006. Mit dieser Zeit verbesserte Laurenz Privo um eine hundertstel Sekunde auch den Vereinsrekord von Michael Rüdiger, der seit 2003 mit 25,78 Sekunden Bestand hatte.

Den zweiten Bezirksrekord stellte Laurenz Privo über 100 m Freistil in 0:56,69 Minuten auf. Er verbesserte die alte Bestmarke des Landshuters Lukas Mirsch aus dem Jahre 2014 um 12-hundestel Sekunden. Auch auf den Vereins Rekord von Michael Rüdiger fehlen nur noch 39-hundesel Sekunden. Trotzt seiner persönlichen Bestleistung über 200 m Freistil in 2:08,71 Minuten fehlen Lauren Privo die Trainingskilometer um gegenüber seinen Kurzstreckenzeiten das Ergebnis zu toppen. Es ist zu hoffen, dass im Passauer PEB bald wieder mit dem geregelten Training für die Schwimmer des TV Passau begonnen werden kann.

aehnliche-bilder