SP4ORT-Homepage

Fünfzigstes Leistungsklassen-Turnier für Florian Strecker

LK-Jubiläum beim DJK-TC Passsau-Grubweg

„50. Leistungsklassen-Turnier ein voller Erfolg“

Mit dem 50. Leistungsklassen-Tagesturnier, das der DJK-TC Passau Grubweg am vergangenen Wochenende erfolgreich über die Bühne brachte, feierte ein zwischenzeitlich in Grubweg zur Tradition gewordenes Turnier ein äußerst erfolgreiches Jubiläum.

Florian Strecker, seit 10 Jahren erfolgreicher Initiator, Organisator und Leiter der Grubweger Leistungsklassen-Tagesturniere

von Siegfried Kapfer

Im Mai 2011 startete Initiator und Turnierleiter Florian Strecker mit diesem Turnierformat  ist seitdem Jahr für Jahr mit vollem Engagement federführend bei der Gesamtausführung dabei und zeichnete heuer nun bereits zum 50. Mal für Organisation und Turnierleitung verantwortlich.

Trotz diverser schlafloser Nächte im Vorfeld, die ihm die Corona bedingte Einschränkungen und Auflagen bereitet hatten, durfte er sich letztlich über eine perfekt abgelaufene Veranstal-tung freuen; auch Dank des Verständnisses und der Rücksicht aller Spielerinnen und Spieler und nicht zuletzt da auch das Wetter entsprechend mitspielte.

Von 09.00 Uhr morgens bis abends 20.30 Uhr lieferten sich die 45 Teilnehmer, unter ihnen mit Fritz Boberg auch ein Spieler aus Berlin (!), auf den acht Grubweger Freiplätzen sehr spannende und teils ziemlich hart umkämpfte Matches.

In den ausgetragenen Konkurrenzen waren mit jeweils zwei Siegen erfolgreich:

Herren 40: Jörg Mitterhofer (SV Wacker Burghausen), Bernd Zauner und Stefan Mang (TC Passau-Neustift), Alexander Nist (TC Anzenkirchen)

Mädchen U14: Christina Meier (DJK TC Büchlberg), Ella Hartmann und Elin Hartmann (TC Künzing), Stella Huth (TC Rot-Blau Regensburg)

Juniorinnen U18: Maya Müller (TC Rotwald Zwiesel)

Knaben U14: Fritz Boberg (TC 1899 Blau-Weiß Berlin), Benjamin Wagner (TC Fürstenzell)

Junioren U18: Paul Döbl (TC Passau-Neustift)