SP4ORT-Homepage

Deggendorfer Damen fügen Kirchberg i.W. erste Niederlage bei

Auswärtssieg gegen bis dato ungeschlagene Kirchbergerinnen

Nachdem das Spiel gegen die Damen der DJK SV Kirchberg v.W. kurzfristig abgesagt und mit x:0 für die Deggendorferinnen gewertet wurde, stand am vergangenen Wochenende das nächste Auswärtsspiel in Kirchberg im Wald an.

von Eva Hofmaier

Zu Beginn der ersten Halbzeit war es ein Spiel auf Augenhöhe, mit Akzenten von beiden Mannschaften. Im Laufe der Zeit übernahmen die Grün-Weißen etwas die Oberhand und konnten ihre starke Phase mit einem sehenswerten Treffer durch Vanessa Schmid (`15) verdeutlichen. Im weiteren Verlauf des ersten Durchgangs lag der Spielanteil weiterhin auf Seiten der Gäste, weitere Treffer blieben aber aus.

Foto: Spvgg GW Deggendorf

Nach der Halbzeitpause machten die Kirchbergerinnen Druck und wollten ihre bis dato ungeschlagene Serie bewahren. Die Deggendorferinnen um Schlussfrau Katharina Hatzl wussten aber jeden Angriff abzuwehren. Trotz vieler Chancen gelang es den Damen des SV Kirchberg i.W. nicht, den ersehnten Ausgleichstreffer zu erzielen, auch weil die Defensive der Gäste sich aufopferungsvoll dagegenstellte. Die Deggendorferinnen versuchten ihre Kontersituationen auszuspielen, welche aber ebenfalls zu keinem weiteren Erfolg führten.

Am Ende hieß es deshalb 1:0 für die Deggendorfer Damen und somit gingen wichtige drei Punkte mit an die Trat und die Siegesserie der Kirchbergerinnen konnte durchbrochen werden.

Das nächste Spiel der Grün-Weißen findet am Samstag, den 23.10. um 18:15 Uhr bei den Aufsteigerinnen des TV Freyung statt.