Sport & Event-News | e-Paper-Sport-Magazin | Fotografie & Video

Sebastian Schröttner

Fortuna II feiert Sieg in Ingolstadt

Tischtennis Verbandsoberliga Süd Saison 2020/21 – TTC Fortuna Passau II feiert Auswärtssieg

Immer besser läuft es für die Zweitligareserve in der Verbandsoberliga Süd.

Christian Lederer

Mit einem souveränen 8:4-Erfolg im Gepäck kehrte das Schröttner-Team vom Auswärtsauftritt bei Aufsteiger MTV Ingolstadt 2 heim. Die Passauer mussten dabei kurzfristig auf die beiden Stammkräfte Thorsten Schaller und Christian Lederer verzichten, so dass die Partie unter keinem guten Vorzeichen stand. Die beiden Ersatzspieler Manfred Hirschenauer und Martin Donaubauer machten ihre Sache gut, konnten aber nicht für die TTCler punkten.
In die Bresche sprang dafür das große Passauer Nachwuchstalent David Scholz, der zum ersten Mal in seiner noch jungen Karriere im mittleren Paarkreuz aufschlagen musste und dort eine Galavorstellung gegen Oliver Griebsch und Stefan Rössler ablieferte. Mit seinen beiden Siegen hat er nunmehr schon drei Partien in seinem Debütjahr gewonnen. Eine Klasse für sich war einmal mehr der slowakische Neuzugang Martin Jancovic, der nach feiner Leistung auch im vierten Saisonspiel doppelt punktete. Dem in nichts nach stand der zweite Neuzugang Richard Kovacs. Er hielt sich gegen Ralph Guni und Martin Diepold ebenfalls schadlos und sammelte viel Selbstvertrauen für die kommenden schweren Aufgaben. Mannschaftskapitän Sebastian Schröttner erwischte ebenfalls einen Sahnetag und ließ keinen Zweifel über den späteren Sieger aufkommen.
In zwei Wochen wollen die Fortunen im Derby gegen das abgeschlagene Tabellenschlusslicht TSV Deggendorf nachsetzen, um sich noch weiter von den Abstiegsrängen abzusetzen.
Punkte TTC Fortuna Passau: Jancovic (2), Kovacs (2), Schröttner (2), Scholz (2)