Tina Fischl voller Tatendrang

Motivations- und Ausdauertalent Tina Fischl hat für die Zukunft noch große Pläne

Ziemlich durcheinander ist derzeit auch das Leben der zweifachen Mutter Tina Fischl aus Fürstenstein. Äußerst erfolgreich hat die Extremläuferin bis zu 30 Wettkämpfe, dabei viele Berg- und Trail Events im Gebirge, pro Jahr bestritten.


Auch für die Saison 2020 hatte sich Tina Fischl wieder sehr viel vorgenommen. Ein Highlight wäre sicherlich die Berglauf Weltmeisterschaft der Altersklassen in Österreich gewesen aber auch Regionale Events, wie der Odlo Halbmarathon in Ingolstadt oder der Ultratrail Lamer Winkel, den die leidenschaftliche Personaltrainerin schon einmal für sich entscheiden konnte. Des Weiteren waren natürlich viele andere Berg- und Traillaufevents in Deutschland und Österreich geplant. Aufgrund von Covid 19 wurden diese Events jedoch alle abgesagt.
Obwohl das Training optimal läuft und die Form sehr gut ist, bleibt es vorerst wohl so, dass die talentierte Läuferin lediglich einen Wettkampf, den Halbmarathon in Bad Füssing, bei dem Sie als Zweitplatzierte Dame mit einer Zeit von 1 Stunde und 19 min. ins Ziel kam, in der Saison 2020 laufen wird.
Damit in dieser doch sehr ungewöhnlichen Zeit die Motivation hoch gehalten werden kann, nutzt die Athletin jedoch auch die Möglichkeit, sich in virtuellen Rennen (auf Strava usw.) mit anderen Läufern zu messen.

So lief Fischl vor einiger Zeit, eine für Wanderer auf zwei Tage ausgeschriebene Tour, in teils hochalpinem Gelände, hoch auf den Großen Priel (2515 hm), in nur 3 Stunden 30 min. bis zum Gipfelkreuz. Insgesamt waren bei dieser Tour 1.800 Höhenmeter zu bezwingen. Das Gelände hier zum Teil sehr anspruchsvoll mit einzelnen Schneefeldern und seilgesicherten Kletterpassagen. Auf dem Programm stand auch eine Bergtour, ausgehend vom Mondsee, hinauf auf den Schafberg (1.783 hm). Hier galt es insgesamt 1.300 Höhenmeter am Stück zu bewältigen, laut der Plattform Strava, ist bisher noch keine Frau diese Strecke schneller noch oben gelaufen als Tina Fischl. Tina liebt solche Herausforderungen am Berg und sagt selbst: „Dieses Gefühl da oben, der Freiheit und der Ehrfurcht, der Moment des Ankommens auf einem Gipfel, das ist für mich pures Glück.“
In den kommenden Wochen will die Bergspezialistin aus Fürstenstein noch viele weitere Gipfel im Bayerischen Wald aber auch im schönen Österreich bewältigen und dabei vielleicht die eine oder andere Dame vom Thron der Strava-Bestenliste schupsen.
Auch beruflich, als lizensierte Fitness- und Personaltrainerin konnte Fischl in den vergangenen Monaten, Corona-bedingt, leider nur wenig leisten. Der ständige Kontakt mit den Kunden und Fitnessteilnehmern fehlte teils sehr, wenn man seinen Job liebt, dann ist das halt mal so, meinte Fischl.

 

 

So etwas hat es seit den 24 Jahren, in denen Tina in diesem Beruf arbeite, noch nie gegeben, meine Kunden haben mir so sehr gefehlt. Umso erfreulicher ist es jedoch derzeit, dass viele Menschen noch mehr Wert auf Gesundheit, Sport, Bewegung und Ernährung legen. So hat die Personaltrainerin im Moment gerade in den Einzeltrainingseinheiten alle Hand voll zu tun.

Für die Sportlerin gibt es nichts schöneres, als jemanden zu helfen, sein individuelles Ziel zu erreichen. Und dabei spielt es für Sie keine Rolle, ob der Kunde/die Kundin, die Figur straffen, sein Wunschgewicht erreichen oder sogar im Leistungssport erfolgreicher werden möchte. Auch im Bereich der Ernährungsberatung ist Tina sehr erfahren und hilft gerne weiter. Gerade in Zeiten wie diesen, ist es wichtiger denn je sein Immunsystem zu stärken, durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung kann dies sehr schnell erreicht werden.
Für die kommenden Wochen hat Tina Fischl schon wieder Outdoorkurse auf dem Programm. Wer Lust auf aktive Bewegung hat, der darf sich freuen, denn ab dem 18.09.2020 startet ein neuer 8er Fitness-Block in Fürstenstein.
Gerne werden jegliche Fragen zu Outdoorkursen, Einzelcoachings oder Ernährungsberatung unter Tel.: 0151/65255996 beantwortet.
Weitere Infos sind zudem unter www.tina-fischl.de zu finden.

aehnliche-bilder