Erfolgreicher Wettkampf für Anne Schregle

Top Ten beim Tegernsee Triathlon für die Ausdauerspezialistin der LG Passau

. .

 

 

 

von Siegfried Kapfer

Beim diesjährigen „Tegernsee Triathlon“, ihrem zweiten Triathlon-Start innerhalb von 14 Tagen konnte Anne Schregle von der Leichtathletik Gemeinschaft (LG) Passau im sog. Sprinttriathon, bei dem nahezu 300 Sportlerinnen und Sportler aus Österreich, Tschechien, der Schweiz, Luxemburg und Deutschland am Start waren, ihre persönliche Bestzeit um über drei Minuten auf 1:18:34 verbessern.

Dies ist umso bemerkenswerter, da die Schwimmstrecke beim Tegernsee Triathlon mit 600m, anders als zuvor in Erding, gleich um 200m länger ist! Nach einem soliden ersten Abschnitt im Wasser startete sie in den weiteren Teildisziplinen dann eine furiose Aufholjagd.

Mit einem absolut starken Auftritt über 20 Kilometer auf dem Rennrad und deutlich verbesserten Wechseln im Vergleich zum ersten Triathlon-Start, waren optimale Voraussetzungen gegeben um auf der abschließenden 5-km-Laufstecke, ihrer stärksten Teildisziplin, eine Top-Platzierung zu erlaufen.

Mit der fünftbesten Laufzeit aller 100 Starterinnen konnte sich Anne Schregle dann im Ziel tatsächlich über Platz 5 in ihrer Altersklasse (Damen 20 – 30 Jahre) und über Platz 10 aller gestarteten Damen freuen!

Bildunterschrift: Erfolgreiche Triathletin – Anne Schregle von der Leichtathletik
Gemeinschaft (LG) Passau