Overtime – Black Hawks unterliegen nach 2:0 Führung

Sieg wäre drin gewesen – Miculka macht Hawks-Traum zunichte

Am Freitag hatten es die Kreuzer-Schützlinge über die Runden gebracht, als sie den SC Riessersee in die Knie zwangen. Am Sonntag wäre fast die nächste Überraschung geglückt. Nach Toren von Jonas Franz und den Ex-Deggendorfer Sergej Janzen  führten die Passauer bis ins letzte Drittel hinein und konnten sich bis dahin beim überragenden Keeper Raphael Fössinger bedanken.   Erst in der 48. Spielminute traf Thomas Greilinger zum 1:2 Anschlußtreffer. 33 Sekunden vor Schluß war es dann Lukas Miculka der mit seinem Treffer die „Overtime“ erzwang.  In der Verlängerung machten die Deggendorfer nochmal mächtig Druck und kamen wiederum durch Lukas Miculka vor 667 Zuschauern zum Siegtreffer.  

Sascha Maul  © SP4ORT.de