TV Hauzenberg ermittelt Vereinsmeister

Talent Franziska Schlichting mit herausragenden Leistungen

Zum Saisonabschluss richteten die Leichtathleten des TV unter der Regie von Heidi Ebner und Marion Stephan einen Wettkampf für die Jüngsten der Abteilung aus.

Franziska Schlichting Foto: Stephan

Die Kinder aus den Altersklassen U10 bis U14 suchten ihre Vereinsmeister im Dreikampf aus Sprint, Ballwurf und Weitsprung. Auch diese kleine Meisterschaft wurde unter den bekannten strengen Hygieneregeln durchgeführt, aber jeder war froh, sich heuer einmal in einem Wettbewerb zeigen zu dürfen. Bei bestem Herbstwetter und tatkräftiger Unterstützung der Eltern gab es hervorragende Leistungen zu sehen. Überragend präsentierte sich in der weiblichen U12 die 11-jährige Franziska Schlichting. Sie blieb in allen Disziplinen ungeschlagen (7,6 sec. im 50m Sprint, 34,5m Ballwurf und 4,35m Weitsprung) und ist Vereinsmeisterin mit 1350 Punkten. Anzumerken ist auch, dass sie schneller sprintete und weiter sprang als alle Buben. Dahinter entwickelte sich ein spannender Vierkampf um das Siegerpodest. Luisa Donaubauer setzte sich mit 1016 Punkten (Weitsprung 3,79m) auf den Silberplatz knapp vor der Dritten Anna Seidl mit 1001 Punkten. Auf den Plätzen 4 – 6 dann mit minimalem Rückstand Leni Wehrmann, 982 Punkte, Emilia Andraschko, 960 Punkte und Neuling Lia-Marisa Pilsl mit 800 Punkten.

Ebenfalls spannend war es bei der U14 der Mädchen, wo sich letztendlich Luise Wolfschmitt mit 1086 Punkten durchsetzen konnte. Ihre beste Leistung war der Weitsprung mit 4,03m. Dahinter gab es Platz 2 für die schnellste Sprinterin über 75m in 11,2 sec. Madlen Meisinger und Platz 3 für Eva Mütze mit 1023 Punkten. Mit nur zwei Punkten Rückstand musste sich Marina Aschenbrenner auf Platz 4 einreihen, noch vor Rebecca Nowotni, die 883 Punkte sammelte.

Die Klasse U10 gewann Laura Resch (720 P.) vor Magdalena Nowotni (697 P.) und Franziska Bichlmeier (666 P.).

Durch einige Krankheitsfälle dezimiert waren bei den Buben die Altersklassen U10 mit dem Sieger Benedikt Schlichting (902 P.) und die U14 mit Thomas Mütze als Bestem mit 946 Punkten.

Einen Vierkampf um drei Medaillen lieferten sich in der U12 der Sieger Jonah Eder (1040 P.), gleichzeitig bester Werfer mit 41m, der Zweitplatzierte Gabriel Nowotni (1021 P.), auch bester Weitspringer mit 4,03m und bester Sprinter mit 7,7 sec. und Toni (976 P.) und Louis Eder (878 P.) auf den Plätzen drei und vier.

Als Abschluss stand noch ein 800m Lauf auf dem Programm. Auch hier war Franziska Schlichting das schnellste Mädchen, ihre Zeit 2:49,6 min. Jonah Eder schaffte bei den Buben eine noch bessere Zeit mit 2:47,1 min.

Das Training findet bis auf weiteres im Stadion oder am Freudensee statt. Die 10 – 13 jährigen trainieren immer Montag (derzeit ab 16.45 Uhr) bei Marion Stephan, die 6 – 9 jährigen Mittwoch ab 17 Uhr bei Heidi Ebner. Interessierte kommen einfach vorbei oder wenden sich an info@tv-hauzenberg.de. Der Turnverein freut sich immer über Verstärkung!

aehnliche-bilder