SP4ORT-Homepage

TV Dingolfing gastiert in Bad Soden

Auswärts in Bad Soden  –  Volleyballerinnen des TV Dingolfing schielen auf Tabellenplatz fünf

Ausgeruht und nach einem endlich spielfreien Wochenende gastiert der TV Dingolfing am kommenden Sonntagnachmittag (14.3.2021) bei der TG Bad Soden.

Wie in der Vorrunde will der TVD auch am Sonntag in Bad Soden punkten                             Foto: Armin Kerscher

Nach dem Heimsieg im Niederbayern-Derby gegen Vilsbiburg II gehen die „Dingos“ optimistisch und wie immer mit viel Motivation und Kampfgeist in die sicherlich nicht einfache Aufgabe im hessischen Taunus. Die Gastgeberinnen liegen derzeit auf Rang fünf in der Tabelle, drei Punkte vor dem TVD, mit einem Spiel im Rückstand und durch das spielfreie Wochenende sowie durch die Ergebnisse der anderen Mannschaften auf Rang sieben abgerutscht. Mit einem Erfolg in Bad Soden können die „Dingos“ aber zum Gastgeber aufschließen und sich hinter dem Führungsquartett, bestehend aus Neuwied, Wiesbaden II, Lohhof und Dresden platzieren. Nachdem die Dingolfingerinnen mit dem Abstieg, falls es Absteiger geben sollte, nichts mehr zu tun haben, sollte diese Tabellenplatzierung nun ins Auge gefasst werden. Noch dazu lichtet sich schön langsam die Verletztenliste bei den TVlerinnen, bedingt auch durch die nachgerückten Neuzugänge, so dass dem neuen Coach Alex Hezareh mittlerweilen bis zu 16 Spielerinnen im Training zur Verfügung stehen, was für de Trainingseifer der Mannschaft, aber auch für quantitative wie qualitative Übungseinheiten spricht. Konzentration, Begeisterung und Wille – dies sollten die Faktoren sein, um aus Bad Soden Zählbares mit nach Hause nehmen zu können. In der Vorrunde gab es Ende November einen 3:1-Heimsieg für den TVD.

Die Begegnung am Sonntag ab 16 Uhr wird in sporttotal.tv live übertragen.

 

aehnliche-bilder