RACE AROUND AUSTRIA findet statt

Jetzt ist es offiziell: Das Race Around Austria findet von 10. – 16. August 2020 statt.

Während der Sportminister am Wochenende bereits das „Go“ für Rad-Einzelzeitfahrbewerbe gegeben hat, gibt es nun auch mit 1. Mai ein Ende der Ausgangsbeschränkungen in Österreich. Somit wird das Race Around Austria aufgrund des Rennmodus eines der wenigen Radrennen in Österreich sein, die 2020 überhaupt stattfinden können.

Race Around Austria 2018    Christoph Strasser (AUT)

Race Around Austria als „Ersatz-Österreich Rundfahrt“?

Die Ankündigung, dass bis 31. August keine Radrennen mit Massenstart stattfinden können, hat auch die österreichischen Profiteams hart getroffen. Nun wird nach der Absage der Rad-Bundesliga und der Österreich-Rundfahrt bereits laut über einen Start beim Race Around Austria nachgedacht, um Rennkilometer zu sammeln. Man darf also gespannt sein, es heuer ein Race Around Austria mit Profibeteiligung geben wird: Daniel Repitz, Gesellschafter vom Team Felbermayr Simplon Wels bestätigte jedenfalls bereits, dass nicht nur sein Continentalteam, sondern weitere Teams ernsthafte Überlegungen in diese Richtung anstellen. Völlig offen ist jedoch noch, in welcher Kategorie es zu einer Teilnahme kommen könnte. Mit eine Rolle in den Überlegungen werden hier wohl auch die Österreichischen Meisterschaften spielen, die in der 2er-Teamkategorie bei der CHALLENGE rund um Oberösterreich sowie im 4er-Team rund um Österreich ausgetragen werden.

 

den ganzen Beitrag lesen Sie in unserer E-Paper Ausgabe unter SP4ORT.de