SP4ORT-Homepage

Philipp Hausner folgt Dr. Christian Keller beim SSV Jahn

Philipp Hausner wird neuer kaufmännischer Jahn Geschäftsführer
Philipp Hausner wird ab dem 01.11.2021 neuer kaufmännischer Geschäftsführer der SSV Jahn Regensburg GmbH & Co. KGaA (nachfolgend „Jahn KG“) und damit Teil der neuen Zweigeschäftsführerlösung des SSV Jahn.

 

Philipp Hausner ist neuer Geschäftsführer beim SSV Jahn Regensburg              Foto: Photo-Studio Büttner

von Johannes Liedl

Der 40-Jährige übernimmt die Verantwortung für den kaufmännisch-administrativen Bereich der Jahn KG von Christian Keller, der am 31.10.2021 aus seinem Amt ausscheiden wird. Unterstützt wird Hausner zukünftig allen voran auch von Simon Leser, der zum Prokuristen der Jahn KG berufen wurde.
Für die Zeit nach dem Ausscheiden von Christian Keller erhält die Geschäftsführung der Jahn KG eine neue Struktur: Aus einem Alleingeschäftsführer, der sowohl den sportlichen als auch den kaufmännisch-administrativen Bereich verantwortet, wird eine Zweigeschäftsführerlö-sung. Mit Philipp Hausner steht nun das erste Mitglied der neuen Geschäftsführung fest. Er wird das Amt des kaufmännischen Geschäftsführers der Jahn KG übernehmen. Der 40-Jährige setzt zudem sein Ehrenamt als Vorstand Marketing des Muttervereins SSV Jahn Regensburg e.V. (nachfolgend „Jahn e.V.“) fort.
Hans Rothammer, Aufsichtsratsvorsitzender der Jahn KG und Vorstandsvorsitzender des Jahn e.V., erklärt zur Neubesetzung der kaufmännischen Geschäftsführung: „Philipp Hausner hat als einzelvertretungsberechtigter Prokurist und Leiter der Abteilung Vermarktung Geschäftskunden in den vergangenen Jahren einen sehr großen Anteil an der positiven Entwicklung des SSV Jahn. Mit seiner herausragenden Expertise hat er insbesondere das Sponsoren- und Partnernetzwerk des SSV Jahn enorm ausgebaut. Ich darf im Namen aller Gremien des SSV Jahn sprechen, wenn ich sage: Mit Philipp Hausner ist es uns gelungen, unseren absoluten Wunschkandidaten für den Posten des kaufmännischen Geschäftsführers zu gewinnen.“
Mit Blick auf seine neue Aufgabe ergänzt Philipp Hausner: „Durch mein bisheriges Engagement beim SSV Jahn kenne ich den Club und das vielschichtige Umfeld sehr gut. Ich freue mich unheimlich auf die reizvolle Aufgabe als kaufmännischer Geschäftsführer der Jahn KG und möchte in der tagtäglichen Arbeit zusammen mit den Mitarbeitern und im Schulterschluss mit den rele-vanten Anspruchsgruppen die nächsten Entwicklungsschritte einleiten. Mit der neuen Zweigeschäftsführerlösung und mit mir als Teil davon ist es unser Ziel, in den unterschiedlichen Handlungsfelder die nächsten Meilensteine in der Entwicklung zu erreichen, um den SSV Jahn langfristig positiv in der ostbayerischen Gesellschaft zu verankern. Die Vision des SSV Jahn, Botschafter, Katalysator und Sinnbild für die Region Ostbayern zu sein, wird dabei stets die Richtung vor-geben.“
Weiterhin strebt der SSV Jahn an, auch die Position des sportlichen Geschäftsführers, der zusammen mit Philipp Hausner die Gesamtgeschäftsführung bilden wird, im Laufe des Okto-bers zu besetzen und bekannt zu geben. Der SSV Jahn wird sich über diese Ankündigung hinaus nicht weiter öffentlich-medial zu dieser Nachfolgeregelung äußern.

Vor seinem Engagement beim SSV Jahn war Philipp Hausner von 2007 bis 2014 für die Schörghuber Stiftung & Co. Holding KG (München) in verschiedenen Positionen tätig, unter anderem als Referent Marketing. Während dieser Zeit verantwortete der diplomierte Sportwissenschaftler (Fachrichtungen Ökonomie und Management) das konzernweite Sponsoring- und Spendenmanagement der Schörghuber Unternehmensgruppe und leitete verschiedene Strategie-, Marketing- und Vertriebsprojekte. Hausner kennt das Sponsoringgeschäft aus allen erdenklichen Blickwinkeln und blickt auf eine Breite Kommunikations-, Marketing- und Vertriebsexpertise. Als Leiter Vermarktung Geschäftskunden des SSV Jahn zeichnete sich der zweifache Familienvater in den vergangenen sieben Jahren für die deutliche Ausweitung des Sponsorennetzwerks von knapp 60 (Stand 2013) auf mittlerweile fast 400 Partner und damit für die Vervielfachung des Jahn Vermarktungsumsatzes verantwortlich.

Als weitere wichtige Personalie wurde Simon Leser, langjähriger Leiter Finanzen & Personal, zum neuen Prokuristen der Jahn KG berufen. Der 33-jährige arbeitet bereits seit Sommer 2014 beim SSV Jahn, zunächst zwei Jahre als Referent der Geschäftsführung und anschließend seit Juli 2016 als Leiter Finanzen & Personal. In dieser Funktion verantwortet Leser u.a. auch den gesamthaften Lizenzierungsprozess gegenüber der Deutschen Fußball-Liga bzw. dem Deutschen Fußball-Bund. Nun soll Simon Leser mit nochmals gesteigerter Verantwortlichkeit daran mitwirken, die kaufmännisch-administrative Entwicklung der Jahn KG auch zukünftig positiv zu gestalten.

aehnliche-bilder