SP4ORT-Homepage

Österreichischer Bundesligist stellt Trainer Muslic vor

Miron Muslic neuer Cheftrainer der SV Guntamatic Ried

Der 38-jährige Österreicher, der bereits als Spieler, Co-Trainer und Trainer in Ried tätig war, tritt seinen Job mit 1. Jänner 2021 an. Zuletzt war Muslic als Cheftrainer beim FAC Wien aktiv. Mit Miron Muslic beginnt auch Wolfgang Fiala seine Tätigkeit als Sportkoordinator der SV Guntamatic Ried. Fiala bleibt weiterhin Leiter der Wenzel Schmidt Fußballakademie.

SV Guntamatic Ried stellt den neuen Trainer Miro Muslic vor. © 2021 D. Scharinger

von Dr. Christian Huber

 

„Miron Muslic kennt die SV Guntamatic Ried sehr gut. Er hat in Ried nicht nur als Co-Trainer der Profis gearbeitet, sondern auch als Trainer der Jungen Wikinger und der Akademie. In Abstimmung mit dem Vorstand haben wir uns dafür entschieden, einen neuen, mutigen Weg gemeinsam mit Miron Muslic zu gehen. Miron Muslic ist ein junger und aufstrebender Trainer und erfüllt damit genau unser Anforderungsprofil“, betont SVR-Geschäftsführer Rainer Wöllinger.
„Ich freue mich wirklich sehr darüber, dass mir die SV Guntamatic Ried die Chance gibt, als Trainer in der Bundesliga tätig zu sein. Das wird eine spannende und herausfordernde Aufgabe, der ich mich gerne und mit aller Kraft stellen werde. Ich bin überzeugt, dass wir im Frühjahr allen unseren Fans einen attraktiven Fußball bieten können. Ich möchte mich auch beim FAC bedanken, dass der Verein mir den Wechsel ermöglicht hat“, erklärt Miron Muslic.
„Mit Wolfgang Fiala als Sportkoordinator wollen wir die Fußballkompetenz im Verein bündeln. Neben der wichtigen Aufgabe, als Bindeglied zwischen den Profis, den Jungen Wikingern und den Nachwuchsabteilungen der SV Guntamatic Ried zu fungieren, wird er auch, gemeinsam mit dem neuen Cheftrainer, bei der Kaderplanung eine verantwortungsvolle Rolle übernehmen. Gerhard Schweitzer wird ebenfalls weiter für die SV Ried tätig sein und seine Expertise beim Nachwuchs einbringen“, freut sich Rainer Wöllinger.