SP4ORT-Homepage

LG Passau mit Kampfrichterteam bei den Deutschen

Leichtathletik-Mehrkampfmeisterschaften in Vaterstetten – LG Abordnung als Kampfrichter tätig

Auf Anforderung des Bayerischen Leichtathletik-Verbandes war ein Kampfrichter-Team der Leichtathletik Gemeinschaft (LG) Passau am letzten Wochenende bei den Deutschen
Leichtathletik-Mehrkampfmeisterschaften im Sportzentrum im oberbayerischen Vaterstetten im Einsatz.

Das Passauer Kampfrichterteam der Leichtathletik-Gemeinschaft Passau in Vaterstetten v.l. Cornelia Weinert, Kristina Pilzer (kniend), Christian Teibrich, Stefan Biersack (kniend), Patrick Wimmer, Centa Hollweck, Tobias Kapfer, Anne Schregle und Siegfried KapferFoto: Kapfer


Ganz im Zeichen von Corona und einem damit verbundenen strengen Hygienekonzept, das  u.a. den Kampfrichtern das permanente Tragen von Mund-Nase-Masken auf dem gesamten
Sportgelände und auch während des Wettkampfs auferlegte, zeichneten die LG`ler unter Leitung von Siegfried Kapfer und Centa Hollweck am Freitag bei fast schon tropischen
Temperaturen, bei strömendem Regen am Samstag und sommerlichen Verhältnissen am Sonntag für das Kugelstoßen und den Speerwurf verantwortlich.

aehnliche-bilder