SP4ORT-Homepage

Laufen über das Steinerne Meer

Souveräner Tagessieg für Tina Fischl beim Wiechenthaler Hüttenlauf/Saalfelden am Steinernen Meer

Endlich war es wieder einmal so weit, „RACEDAY“ nach langer Corona-Zwangspause. 

Das Ziel – Die Wiechenthaler Hütte in Saalfelden                                                                                                                                                     Foto: Fischl

 
Tina Fischl stand letztmals im Februar beim Halbmarathon in Bad Füssing an der Startlinie. Natürlich war die Aufregung vor dem Rennen für die Ausnahmeathletin entsprechend groß, da der Leistungsstand nach so langer Zeit ohne Rennen schlecht einzuschätzen war.
Corona hat den Trainingsalltag von Tina Fischl in den letzten Monaten doch sehr verändert. Tempotraining stand kaum auf dem Programm, dafür jedoch viele lange Bergtouren und mehrere Dauerläufe.
So auch die letzten Tage vor dem geplanten Berglauf in Saalfelden.

den ganzen Beitrag gibt es am Mittwoch in unserer Magazinausgabe auf www.sp4ort.de

aehnliche-bilder