SP4ORT-Homepage

Freinberger Gunter Langenbach siegt bei der „Bayerischen“

Gunter Langenbach Bayerischer Vizemeister im Senioren-Dreikampf

Die Silbermedaille erkämpfte sich Gunter Langenbach in Aichach bei den Bayerischen Mehrkampf-Meisterschaften der Senioren.

v.l. Gunter Langenbach, Roland Benedikt, Thomas Bohleneder

Im Dreikampf der M60 belegte er mit 1.548 Punkten hinter dem Bamberger Roland Benedikt (1.642) und vor Thomas Bohleneder (1.112; TSV 1860 München) Rang zwei. Bei feuchtem Wetter und feuchter Bahn absolvierten die Athleten 100 Meter, den Weitsprung und das Kugelstoßen. Mit guten 14,22 Sekunden gelang Gunter Langenbach der Einstieg in den Wettkampf. Im Weitsprung war das große Zittern angesagt. Erster Versuch nicht schlecht, aber knapp übergetreten. Zweiter Versuch aufgrund der knappen Abstände erneut mit Risiko gesprungen, doch wieder knapp ungültig. Immerhin 3,89 Meter im dritten Versuch nach sehr vielem Dribbeln vor dem Brett. Allerdings war Roland Benedikt mit 4,22 Metern deutlich weiter gesprungen, hatte 99 Punkte zwischen sich und Gunter Langenbach gelegt. Mit 7,09 Metern im Kugelstoßen blieb der LAC-Athlet im Rahmen seiner Möglichkeiten, konnte allerdings den Rückstand nach dem Weitsprung nicht mehr aufholen. Dieser entschied über Gold, das Roland Benedikt mit 94 Punkten Vorsprung gewann.

aehnliche-bilder