SP4ORT-Homepage

EV Landshut zu Gast bei den Black Hawks

Highlight der Black Hawks Vorbereitung: DEL 2 Club EV Landshut zu Gast in Passau

Die Passau Black Hawks treten am Dienstag um 20 Uhr zum zweiten Testspiel in der Vorbereitung auf die Oberliga Saison 2020/21 an.

von Oliver Czapko

Mitchell Heard konnte sich bereits am Freitag bei seiner Premiere im Black Hawks Trikot in die Torschützenliste eintragen. Foto: SP4ORT.de

Zu Gast in der Passauer EisArena ist kein geringerer, als DEL 2 Club EV Landshut. Der Traditionsverein wurde 1948 gegründet und konnte 1970 und 1983 die deutsche Meisterschaft feiern. Seit 2019 spielt der EV Landshut wieder in der zweithöchsten Spielklasse – der DEL 2. Der EVL hat sich vor gut einer Woche noch mal namhaft verstärkt. Nationalspieler Felix Schütz wechselte vor gut einer Woche von den Straubing Tigers zum EV Landshut. Der Routinier absolvierte 313 Spiele in der Deutschen Eishockey Liga. Der Olympia-Zweite von Pyoengchang trägt somit nach 15 Jahren wieder das Trikot der Landshuter. „Das Testspiel gegen den EV Landshut ist natürlich etwas Besonderes! Da kommt ein ganz starker Gegner in die Passauer EisArena.“ freut sich Vorstand Christian Eder auf das Kräftemessen mit dem DEL 2 Verein.

Sena Acolatse war bei seinem Debut gegen Regensburg erfolgreich. Foto: SP4ORT.de

 

Für die Passau Black Hawks geht es im Testspiel in erster Linie darum, den Rhythmus zu finden. Nach der sehr kurzen Vorbereitung will sich die Mannschaft von Trainer Ales Kreuzer von Spiel zu Spiel steigern, um so zum Start in die Oberliga Saison bestmöglich vorbereitet zu sein. Im Testspiel gegen den EV Regensburg haben die Passau Black Hawks bereits gute Ansätze gezeigt. Es wurde aber auch deutlich, dass es noch an der Abstimmung sowie der Spritzigkeit hapert. „In den ersten Trainingseinheiten ging es in erster Linie darum an der Kondition zu arbeiten.“ so der Black Hawks Coach. Daher war es auch nicht verwunderlich, dass die neu zusammengestellte Black Hawks Mannschaft, insbesondere im Schlussdrittel gegen Regensburg von schweren Beinen geplagt wurden. Prächtig eingebracht haben sich die Neuzugänge Mitchell Heard und Sena Acolatse. Beide haben ihr außergewöhnliches Können beim ersten Auftritt im Passauer Trikot angedeutet.

Im Testspiel gegen den EV Landshut erwartet die Mannschaft erneut viel Defensivarbeit. Das Ergebnis ist beim Spiel gegen den EVL erneut zweitrangig. „Wir wollen uns von Spiel zu Spiel von Trainingseinheit zu Trainingseinheit steigern!“

Das Spiel gegen den EV Landshut kann LIVE und in HD Qualität auf SpradeTV mitverfolgt werden. Sollten keine Zuschauer zugelassen werden, können alle Dauerkarten Inhaber das Spiel auf SpradeTV kostenlos mitverfolgen.

Hierfür ist eine Registrierung auf sprade.tv erforderlich. Im Anschluss teilen uns die Dauerkarten Inhaber bitte ihren Namen sowie die Email Adresse mit welcher sie sich bei SpradeTV registriert haben unter spradetv@blackhawks-passau.de bis Dienstag 12 Uhr mit. Im Anschluss erfolgt die kostenlose Freischaltung für das Spiel der Black Hawks gegen den EV Landshut.

aehnliche-bilder