Cup der Blutwurzfreunde in Thyrnau/Raßbach

Jutta Jungbauer und Winfried Jaksch wieder in der Erfolgsspur, so lautet die Meldung aus Thyrnau/Raßbach.

Mit 33 Bruttopunkte war Winfried Jaksch einmal mehr siegreich beim Cup der Blutwurzfreunde im Donau Golf Club Passau-Raßbach. Bei den Damen reihte sich Jutta Jungbauer mit 23 Punkten in den Siegreigen mit ein.

Vor der herrlichen Kulisse von Thyrnau                                                                                                                      Foto: Anetseder

Bei optimalem Golferwetter wurden wieder hervorragende Ergebnisse erspielt und das angesagte Unwetter blieb aus, so dass alle trockenen Fusses wieder im Clubhaus nach 18 Loch ankamen. Beim Comingin, einem Fasserl Bier nach der Runde, wurden bereits die ersten Kuriositäten während der Runde ausgetauscht und nach einem guten Bratl aus Leo´s Restaurant wurden bei der Abendveranstaltung die Sieger von Präsident Helmut Weidinger, Sponsorensprecher Rüdiger Schwarzhuber und Sportwart Leonhard
Anetseder geehrt.

Dank der Sponsoren, der „Blutwurzfreunde“ Hermann Heinze (HeiKin GmbH), Helmut Mitterbauer (Brillenfassungen), Wolfgang Kinateder (Schreinerei), Rüdiger Schwarzhuber (Metallbau) und Josef Ascher, konnte dieses Turnier so erfolgreich durchgeführt werden.
Brutto Damen: Jutta Jungbauer (23);
Brutto Herren: Winfried Jaksch (33);
Netto A: 1. Johann Obermeier (41), 2. Sigirid Mühlberger (35), 3. Martin Lichtenauer (35);
Netto B: 1. Caspar Strelow (50), 2. Rudolf Hahner (43), 3. Jochen Haas (38);
Netto C: 1. Rainer Neustifter (44), 2. Helmut Geiger (38), 3. Irene Just (37);
Seniorennetto: 1. Erika Weidinger (36), 2. Willy Feyen (33);
Birdie-Pool auf Grün 11: Jutta Jungbauer, Erika Weidinger, Helmut Mitterbauer

aehnliche-bilder