SP4ORT-Homepage

Spielbauer, Eisenreich und Maryniak in Walldorf

Laura Eisenreich auf Rang sechs bei der Süddeutschen

Laura Eisenreich und Maximilian Spielbauer vom LAC Passau hatten sich mehr erhofft bei den Süddeutschen U18-Meisterschaften in Walldorf im Rhein-Neckar-Kreis, dem Hauptsitz von SAP.

Laura Eisenreich – © Claus Habermann

von Klaus Hammer-Behringer

Dabei ließen sich ihre Rennen über 1.500 bzw. 3.000 Meter für beide gut an. Laura Eisenreich, Vierte über 2.000 Meter Hindernis bei der Jugend-DM in Rostock, fühlte sich gut auf den ersten Runden, setzte sich an die Spitze der Verfolgergruppe hinter den Führenden Julia Rath (LAC Quelle Fürth) und Nina Walter (VfL Sindelfingen). Bis 1.200 Meter lag sie auf dem dritten Rang mit Kurs Richtung 4:42 Minuten. Doch dann zogen bis zur Zielgeraden drei Konkurrentinnen an ihr vorbei, dort zog es ihr komplett den Stecker. Mit Saisonbestleitung von 4:46,87 Minuten belegte sie den sechsten Platz, verfehlte aber ihre persönliche Bestleistung um eineinhalb Sekunden. Süddeutsche Meisterin wurde die Bronze-Gewinnerin von Rostock Rath über 1.500 Meter (4:31,46 min) vor der DM-Vierten Walter (4:33,52 min).

Maximilian Spielbauer – © Claus Habermann

Bei Maximilian Spielbauer, bei der Jugend-DM wie Eisenreich über 2.000 Meter Hindernis am Start, lief es hervorragend die ersten drei Runden über 3.000 Meter. Er lag deutlich auf Bestzeitkurs. Doch ab 1.200 Meter plagte ihn bis in das Ziel Seitenstechen. „Irgendwie“ brachte er das Rennen in 9:51,66 Minuten als Elfter zu Ende.

Senioren-Europameister Helmut Maryniak blieb mit der Zwei-Kilo-Scheibe bei 42,18 Metern und Rang neun hängen. Zuletzt hatte er bei der Bayerischen Meisterschaft über 46 Meter geworfen.