SP4ORT-Homepage

„Machtwechsel“ bei der DJK Eintracht Passau

Mit Elisabeth Wolf führt erstmals eine Frau die DJK-Eintracht Passau

-Corona-bedingte Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen-

von Siegfried Kapfer

In einer Corona-bedingten Jahreshauptversammlung, die auf dem Vorplatz der Niedernburg-Turnhalle auf Oberhaus mit 25 Teilnehmern unter Einhaltung der erforderlichen Abstände und unter Verwendung von Mund-Nase-Masken über die Bühne ging, wurde Elisabeth Wolf zur neuen Vorsitzenden der DJK-Eintracht Passau gewählt!

Die neue Vorsitzende Der DJK-Eintracht Passau Elisabeth Wolf, ein- gerahmt von ihrem Amtsvorgänger Torsten Weinert (re.) und ihrem Stellvertreter, dem Passauer Stadtrat Siegfried Kapfer.        Foto: LG Passau

Ihr Vorgänger im Amt Torsten Weinert hatte in seiner Begrüßung auf die ungewöhnlichen Zeiten und den damit verbundenen Verzicht auf die Rückblicke der einzelnen Abteilungen und auch auf den Verzicht auf die Ehrung langjähriger Mitglieder verwiesen.

In seinen weiteren Ausführungen ließ er kurz die letzten Jahre, beginnend mit seiner kommissarischen Übernahme des 1. Vorstandes 2014, über die Neuwahlen im Mai 2015 Revue passieren, nannte u.a. auch die Gründe für seinen Verzicht auf eine weitere Kandidatur und stellte Elisabeth Wolf vor, die seit 1976 Eintracht-Mitglied ist und sich über viele Jahre in der Ski-Abteilung und bei den Leichtathleten engagiert hat und immer noch engagiert.

Abschließend bedankte er sich bei allen Abteilungsleitern, Übungsleitern, Trainern und Helfern, seinen Vorstandsmitgliedern, dem DJK-Diözesanverband und der Stadt Passau für die gute Zusammenarbeit und bat die Versammlung Elisabeth Wolf das Vertrauen zu schenken und sie genauso zu unterstützen, wie das bei ihm der Fall gewesen sei.

Nach dem Schatzmeister Helmut Rahn einen detaillierten und ausführlichen Kassenbericht vortrug und Kassenprüfer Fred Sandner ihm eine ausgezeichnete Arbeit attestierte, wurde die gesamte Eintracht-Vorstandschaft einstimmig entlastet. Bei der dann durch Peter Fahrnholz geleiteten Neuwahl wurde Elisabeth Wolf zur neuen Vorsitzenden gewählt, Siegfried Kapfer als Stellvertreter, Helmut Rahn als Schatzmeister und Detlef Paßberger als Schriftführer in ihren Ämtern bestätigt.

Ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt wurden Tobias Kapfer als Jugendleiter und Renate Baumgartner, Claudia Rossgotterer, Fred Sandner und Wolfgang Henn als Beisitzer. Peter Fahrnholz und Fred Sandner wurden neuerlich zu Kassenprüfern berufen.

Mit dem Dank für das entgegengebrachte Vertrauen und der Freude auf die neue Aufgabe und die Zusammenarbeit mit der gesamten Vorstandschaft beendete die neue Vorsitzende und erste Frau an der Spitze der DJK-Eintracht Passau eine äußerst ungewöhnliche Jahreshauptversamm-lung.

 

Bildunterschrift:

aehnliche-bilder