Sport & Event-News | e-Paper-Sport-Magazin | Fotografie & Video

Black Hawks zwingen DEL2 Team aus Landshut in die Overtime

Bärenstarke Black Hawks bringen DEL2 Club EV Landshut an den Rand einer Niederlage

In der, mit 50 Zuschauern „ausverkauften“ EisArena, wäre mit einem Quäntchen Glück tatsächlich auch ein Sieg möglich gewesen

von Oliver Czapko

Die Vorfreude bei den Passau Black Hawks auf die Partie gegen den EV Landshut war riesengroß! Am Ende der Partie bei allen Beteiligten aber noch viel größer! 5:5 lautete der Spielstand nach der regulären Spielzeit. In der folgenden Overtime konnte der EVL das Spiel mit 5:6 n.V. knapp für sich entscheiden. Fazit: Die Passau Black Hawks hatten den Club aus der zweithöchsten deutschen Spielklasse am Rande einer Niederlage und hatten mehrmals sogar den Siegtreffer „auf der Schaufel“! „Wir konnten gut mithalten und zeigten uns im Vergleich zu Freitag stark verbessert! Das war heute ein ganz anderes Spiel und ich bin richtig stolz auf unsere Jungs.“ analysierte Trainer Ales Kreuzer das Spiel. Den 50 Zuschauern in der Passauer EisArena und auf SpradeTV wurde eine spannende Partie geboten. Mehr lesen Sie bitte in unserem Magazin unter www.sp4ort.de

 

 

© SP4ORT.de